Technischer Einsatz auf der A2, 07.09.2018

Am 7. September 2018 wurde die FF Grimmenstein-Markt um 10:25 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung auf die A2-Südautobahn gerufen.

Aufgrund eines Defekts kam ein LKW verkehrsbehindernd auf der ersten Fahrspur zum Stehen. Nach telefonischer Rücksprache mit der Herstellerfirma, war eine Demontage der Kardanwelle – bevor der LKW von der Fahrbahn entfernt werden konnte – leider unumgänglich. 

Zu allem Überfluss waren die Schrauben leider derart fest sitzend, dass eine Demontage der Welle erst möglich war, als die Schrauben mittels Trennschleifer abgeschnitten wurden.

Anschließend konnte der Lastkraftwagen mit Druckluft fremdversorgt und von der Fahrbahn entfernt werden.