Technischer Einsatz, 30.07.2018

Aufgrund unbekannter Ursache kam es am späten Nachmittag des 30. Juli 2018 auf der B54, im Bereich Olbersdorf, zu einer Kollision zweier PKWs.

Die – kurz vor 17 Uhr – alarmierten Feuerwehren Königsberg und Grimmenstein-Markt bauten unverzüglich nach dem Eintreffen am Einsatzort die Absicherung auf. 

Anschließend wurden die beschädigten Fahrzeuge mittels Hubbrille und Nachlaufroller von der Fahrbahn entfernt und gesichert abgestellt. Nachdem die Fahrbahn gereinigt wurde, konnte die B54 wieder in beide Richtungen für den Verkehr freigegeben werden.