Grundlagentraining, 27.07.2018

Am Freitag Abend stand die nächste Ausbildung zum Thema “Menschenrettung aus KFZ” am Schulungsplan.

Neben der generellen Fahrzeugtechnik und Begriffserklärung lag der Fokus auf die theoretische Ausbildung, wie im Einsatzfall korrekt vorgegangen werden sollte. Die nächsten Ausbildungsschritte – dann auch praktisch – folgen im Rahmen des Stationsbetrieb am 8. August.

Schulungsmittwoch, 04.10.2017

Am 4. Oktober gab es einen kurzfristig anberaumten Schulungsabend für die Mitglieder der FF Grimmenstein-Markt.

Zwei neue Ausrüstungsgegenstände standen dabei im Schulungsfokus.

Einerseits wurde der richtige Umgang mit der neuen Wärmebildkamera trainiert. Beim “Erkunden” der bis dato unbekannten Technik gab es eine Vielzahl an “Aha-Erlebnissen”.  So zeigte sich zum Beispiel, dass es ausreichend Übung braucht, um eine Personensuche mittels Wärmebildkamera erfolgreich durchführen zu können.

Weiters haben die Erfahrungen der letzten Monate und Jahre gezeigt, dass unsere alten Nachlaufroller (mit denen fahrunfähige Fahrzeuge transportiert werden können) mittlerweile nicht mehr dem Stand der Entwicklung entsprechen. Die Raddimensionen der Fahrzeuge – welche tagtäglich auf der Straße unterwegs sind – wurden in den letzten Jahren sukzessive größer. Somit kamen wir oftmals an die technischen Grenzen bei unseren Aktivitäten. Dies war der Grund, weshalb nun neue Nachlaufroller angeschafft und im Zuge des Schulungsabend ebenfalls trainiert wurden.