Technischer Einsatz, 19.08.2018

Um 16:22 Uhr wurde die FF Grimmenstein-Markt am Sonntag, den 19. August 2018, zur Unterstützung der FF Grimmenstein-Kirchau gerufen.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in Kirchau zu einem Zusammenstoß eines Traktors mit einem PKW.

Mittels Kranfahrzeug wurde der schwer beschädigte Traktor von der Fahrbahn entfernt und gesichert abgestellt. Nachdem die Fahrbahn gereinigt wird, konnte diese wieder für den Verkehr frei gegeben werden.

Fotos zur Verfügung gestellt von www.einsatzdoku.at !

Technischer Einsatz auf der A2, 11.08.2018

In den Morgenstunden des 11. August 2018 wurde die FF Grimmenstein-Markt zu einem technischen Einsatz auf die A2-Südautobahn gerufen.

Aufgrund eines Defekts kam ein voll beladener LKW-Zug verkehrsbehindernd auf der ersten Fahrspur zum Stehen. Unverzüglich nach unserem Eintreffen wurde die Absicherung aufgebaut und somit die unübersichtliche Einsatzstelle gesichert. 

Anschließend wurde der defekte LKW mittels Abschleppstange von der Fahrbahn entfernt und im Bereich der Autobahnraststation Zöbern gesichert abgestellt.

TUS-Alarm, 07.08.2018

Ein am 7. August 2018 – 10:17 Uhr – alarmierter TUS-Alarm ins Landeskrankenhaus Hochegg, stellte sich nach der Erkundung durch den Einsatzleiter der FF Hochegg als ein Fehlalarm heraus.

Daher konnten die Feuerwehren Hochegg und Grimmenstein-Markt nur kurze Zeit später wieder einrücken.

Technischer Einsatz, 30.07.2018

Aufgrund unbekannter Ursache kam es am späten Nachmittag des 30. Juli 2018 auf der B54, im Bereich Olbersdorf, zu einer Kollision zweier PKWs.

Die – kurz vor 17 Uhr – alarmierten Feuerwehren Königsberg und Grimmenstein-Markt bauten unverzüglich nach dem Eintreffen am Einsatzort die Absicherung auf. 

Anschließend wurden die beschädigten Fahrzeuge mittels Hubbrille und Nachlaufroller von der Fahrbahn entfernt und gesichert abgestellt. Nachdem die Fahrbahn gereinigt wurde, konnte die B54 wieder in beide Richtungen für den Verkehr freigegeben werden.